Zum Hauptinhalt springen

Dankeschön«Beruhigend für einen Oldie wie mich»

Leser Andy Werren-Torres hat seine erste Impfung im Wankdorf hinter sich. Er hat nur Gutes zu berichten.

Unser Leser lobt die Organisation im Impfzentrum Wankdorf.
Unser Leser lobt die Organisation im Impfzentrum Wankdorf.
Foto: Raphael Moser

Vor kurzem durfte ich mich im Impfzentrum Wankdorf «piksen» lassen. Es fing schon wohltuend an mit einem problemlosen Parkieren und – notabene – gebührenfreien Aufenthalt. Die Beschilderung des Eingangs Klubschule wie auch bei der Abfahrt Autobahn ist vorbildlich und für einen leicht gestressten Oldie wie mich beruhigend.

Was einen aber in den Räumlichkeiten der Klubschule widerfährt, ist schlichtweg umwerfend: Es fängt an mit der Freundlichkeit des Bronco-Security-Teams bei den Eingängen und geht weiter mit den jungen Leuten beim Zuweisen der Örtlichkeiten. Alles, angefangen von den professionellen Aufbauten und Kojen bis hin zu den raschen Abläufen und dem ebenfalls freundlichen «Pikser-Team», wirkte auf mich vertrauenserweckend und beruhigend.

Es wird zurzeit im ganzen Land viel gejammert und kritisiert: Dem Impfzentrum Wankdorf und dessen Team gebührt hier ein grosses Lob, Hochachtung und Dank für ihre «Mission».

Andy Werren-Torres, Belp

1 Kommentar
    Heinz Brönnimann Grünaustrasse

    Das darf ich auch von Burgdorf sagen. Überaus angenehm eigentlich schade, dass es schon vorbei ist.