Zum Hauptinhalt springen

YB feiert Meistertitel im CarSo hat die Mannschaft nach dem Schlusspfiff gefeiert

Im Gegensatz zu den letzten Jahren musste die Meisterfeier ohne Fans stattfinden. David von Ballmoos und Co. verraten, was auf der Heimfahrt von Sion alles passiert ist.

Nach mehr oder weniger Schlaf versammelten sich am Samstagmittag mehrere frischgebackene Meister im Wankdorf, um von ihrem Befinden zu berichten.
Video: Martin Bürki

Während in der Aarbergergasse in der Berner Innenstadt hunderte YB-Fans den Meistertitel bejubelten, machte sich das Team von Captain Fabian Lustenberger spätabends an die lange Heimfahrt aus dem Wallis. «Wir sind wohl noch nie so lange in der Garderobe gewesen nach einem Spiel», so der Blondschopf, der seinen ersten persönlichen Titel bejubeln konnte. «Auf der Heimfahrt war es dann schon wieder etwas ruhiger.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.