Zum Hauptinhalt springen

Q&A zu den Young BoysBleibt Nsame? Und wann sollen die YB-Spieler geimpft werden?

Am Mittwoch startet YB in Lugano ins Jahr 2021. 10 Fragen und Antworten: zu Jean-Pierre Nsame, einer möglichen Impfung und den Bundesgeldern.

Er spielt fast immer, trifft sehr oft – und ist damit der begehrteste YB-Spieler: Der 27-jährige Jean-Pierre Nsame.
Er spielt fast immer, trifft sehr oft – und ist damit der begehrteste YB-Spieler: Der 27-jährige Jean-Pierre Nsame.
Foto: Christian Pfander

Kommt es bei YB doch noch zu einem gewichtigen Abgang?

Die Auswirkungen der Pandemie auf die Finanzen der Fussballvereine haben dazu geführt, dass es auf dem Transfermarkt enorm ruhig ist. Die Wechsel in der Super League lassen sich fast an einer Hand abzählen. Kaum mehr Bewegung gibt es in den Topligen. Es herrscht Flaute.

Sollte es bei YB zu einem gewichtigen Abgang kommen, dann wird es sich dabei sehr wahrscheinlich um Jean-Pierre Nsame handeln, der in dieser Saison in 20 Partien 13 Tore erzielt hat. Es habe Anfragen für den Stürmer gegeben, sagt Spycher. «Aber bisher keine, die uns zum Nachdenken gebracht hat.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.