Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hilfsprogramm der US-RegierungFirmen wie Boeing rufen um Hilfe – aber ohne Dreinreden

Boeing kann auf staatliche Milliardenhilfe zählen. Die Aufnahme stammt von der Produktionsstätte in Renton (Washington).

«Nie mehr wird es einen von den Steuerzahlern finanzierten Bail-out geben.»

US-Präsident Barack Obama, 2010

Rettungsschirm für die Luftfahrt

Hilfe, aber ohne Bedingungen

«Bail-outs sind eine Perversion des Kapitalismus, denn die Regierung bestimmt damit die Gewinner und die Verlierer.»

Neil Barofsky, US-Bail-out-Wächter 2008
17 Kommentare
Sortieren nach:
    Dario M.

    Zuerst sollen sie ihre gestohlenen Millionensaläre zurückzahlen und sich verpflichten dass in Zukunft kein CEO je mehr als 2 Mio USD Totalvergütung pro Jahr erhält. 1 Mio von diesen 2 Mio sind Boni die in über 5 Jahre eingefroren werden und bei schlechtem Geschäftsjahr oder Entlassungen wieder abgezogen werden. CEO Muilenburg hat Boeing in die schlimmste Krise der Geschichte geritten. Mind. 3-4 Dutzend Milliardenausfälle und was geschieht? Der Mann ist frei und hat noch 62 Mio Abfindung erhalten. Und dieses Unternehmen verlangt jetzt Staatshilfe....