Zum Hauptinhalt springen

Die schönsten Leserbilder im Januar

Jeden Tag erreicht das «Forum» eine Vielzahl an Leserbildern. Eine Auswahl an Bildern präsentieren wir hier.

Unterwegs im Schneesturm: Dieser Rotmilan in Oberwil bei Büren trotzt dem ungemütlichen Wetter.
Unterwegs im Schneesturm: Dieser Rotmilan in Oberwil bei Büren trotzt dem ungemütlichen Wetter.
Katharina Erni, Oberwil b. Büren
Einsam: Dieser Baum in Bütikofen steht ganz alleine in der Landschaft.
Einsam: Dieser Baum in Bütikofen steht ganz alleine in der Landschaft.
Alfred Winkler, Burgdorf
Schyterbygi deluxe: Aufgenommen entlang eines Wanderweges in der Nähe von Langnau (Ober Ebenläng).
Schyterbygi deluxe: Aufgenommen entlang eines Wanderweges in der Nähe von Langnau (Ober Ebenläng).
Hedwig Wüthrich Diaz, Bern
Farbtupfer: Aufgenommen in Chateau-d`oex am Ballonfestival.
Farbtupfer: Aufgenommen in Chateau-d`oex am Ballonfestival.
Roland Wampfler, Thun
Festmahl: Der Balkontisch mit Tannästen und Äpfeln lädt ein zum Tafeln.
Festmahl: Der Balkontisch mit Tannästen und Äpfeln lädt ein zum Tafeln.
Ruth Bolliger, Lyss
Einsam: Bänklein auf dem weg zwischen Fiescheralp und Bettmeralp
Einsam: Bänklein auf dem weg zwischen Fiescheralp und Bettmeralp
Veronika Fuchs, Matten
Friedlich: Winterszene vom Thunersee.
Friedlich: Winterszene vom Thunersee.
Béatrice Bieri, Oberhofen
Spitzberg: Der verschneite Niesen wird vom Mond touchiert.
Spitzberg: Der verschneite Niesen wird vom Mond touchiert.
Kurt Iseli, Spiez
Märchenhaft: Verschneites Rundholzhaus im Winterwald auf der Bettmeralp.
Märchenhaft: Verschneites Rundholzhaus im Winterwald auf der Bettmeralp.
Veronika Fuchs, Matten
Hoch hinaus: Flug über Interlaken.
Hoch hinaus: Flug über Interlaken.
Markus Häni, Untersiggenthal
Im Gleitflug: Mit scharfen Augen sucht dieser Milan den Boden nach möglicher Beute ab.
Im Gleitflug: Mit scharfen Augen sucht dieser Milan den Boden nach möglicher Beute ab.
Hans Wüthrich, Langnau
Irgendwie schräg: Sind es die Berge oder das Fenster? Irgendwas an dieser Aufnahme scheint schräg zu stehen.
Irgendwie schräg: Sind es die Berge oder das Fenster? Irgendwas an dieser Aufnahme scheint schräg zu stehen.
Sandra Schawalder, Lyssach
Schöne Aussicht: Dieser Buchfink scheint die Aussicht zu geniessen, die er von diesem Ast aus hat.
Schöne Aussicht: Dieser Buchfink scheint die Aussicht zu geniessen, die er von diesem Ast aus hat.
Ruth Krähenbühl, Konolfingen
Spiegelglatt: Licht und Landschaft spiegeln sich auf künstlerische Weise in diesem Eisblock.
Spiegelglatt: Licht und Landschaft spiegeln sich auf künstlerische Weise in diesem Eisblock.
Yanick Wanzenried, Utzigen
Gut getarnt: Dieses Hermelin hat extra sein weisses Winterkleid angezogen, um nicht so aufzufallen. Nur blöd, ist die Wiese immer noch grün.
Gut getarnt: Dieses Hermelin hat extra sein weisses Winterkleid angezogen, um nicht so aufzufallen. Nur blöd, ist die Wiese immer noch grün.
Peter Wirz, Belp
Kollision der Farben: Fast wägt man sich zurück im Herbst, wenn man das pralle Rot dieser Äpfel sieht.
Kollision der Farben: Fast wägt man sich zurück im Herbst, wenn man das pralle Rot dieser Äpfel sieht.
Monica Probst, Burgdorf
Eine Reihe Zebras: Der Schnee hat diese Baumalee in Ehrendingen nur einseitlich getroffen und sie so mit weissen Streifen bemalt.
Eine Reihe Zebras: Der Schnee hat diese Baumalee in Ehrendingen nur einseitlich getroffen und sie so mit weissen Streifen bemalt.
Alfred Winkler, Burgdorf
Aufgeflauscht: Diese Taube ist dank dem flauschigen Federkleid gut gewappnet für die kalten Wintertage.
Aufgeflauscht: Diese Taube ist dank dem flauschigen Federkleid gut gewappnet für die kalten Wintertage.
Andreas Uebersay, Graber
Ferne Gipfel: Die Aussicht vom 1952 Meter hohen Cheibehorn ist einfach «cheibe schön»!
Ferne Gipfel: Die Aussicht vom 1952 Meter hohen Cheibehorn ist einfach «cheibe schön»!
Ruedi Horber, Niederscherli
Schwarze Kette: Erst auf den zweiten Blick erkennt man, dass sich hinter diesem Gebilde ein mit Raureif bedecktes Spinnennetz verbirgt.
Schwarze Kette: Erst auf den zweiten Blick erkennt man, dass sich hinter diesem Gebilde ein mit Raureif bedecktes Spinnennetz verbirgt.
Ein, zwei, drei: Wenn Schafe Modell stehen. Aufgenommen in Langnau im Emmental.
Ein, zwei, drei: Wenn Schafe Modell stehen. Aufgenommen in Langnau im Emmental.
Ruedi Kläy, Langnau
Zum Viereck gespiegelt: Die Natur als Künstlerin. Aufgenommen an der Aare, oberhalb von Rubigen.
Zum Viereck gespiegelt: Die Natur als Künstlerin. Aufgenommen an der Aare, oberhalb von Rubigen.
Jürg Scheidegger, Worb
Doppelt schön: Wintertraum mal zwei am Muggeseeli in Kandersteg.
Doppelt schön: Wintertraum mal zwei am Muggeseeli in Kandersteg.
Christoph Ogi, Thun
Durch die Seifenblase: «Unsere Aussicht vom Balkon auf der Bettmeralp», schreibt uns der Bildautor.
Durch die Seifenblase: «Unsere Aussicht vom Balkon auf der Bettmeralp», schreibt uns der Bildautor.
Klaus Gasser, Neuenegg
Die Natur «blüht» auch im Winter: «Wie Knospen haben sich diese Schneekristalle auf dem Ast ausgebreitet», schreibt der Bildautor in seinem Mail ans «Forum».
Die Natur «blüht» auch im Winter: «Wie Knospen haben sich diese Schneekristalle auf dem Ast ausgebreitet», schreibt der Bildautor in seinem Mail ans «Forum».
Christian Tschopp, Naters
Hahn im Korb: Sichtlich stolz geniesst der Löwe im Basler Zoo diese Tatsache.
Hahn im Korb: Sichtlich stolz geniesst der Löwe im Basler Zoo diese Tatsache.
Pedro Neuenschwander, Zollbrück
Bitte hinsetzen, das Essen kommt gleich: In Bettmeralp kann man sich über zu wenig Schnee nicht beklagen.
Bitte hinsetzen, das Essen kommt gleich: In Bettmeralp kann man sich über zu wenig Schnee nicht beklagen.
Jolanda Ernst, Utzenstorf
Warum in die Ferne schweifen: Sonnenuntergänge am Meer sind schön, Sonnenuntergänge im Schnee schöner. Aufgenommen auf der Moosegg im Emmental.
Warum in die Ferne schweifen: Sonnenuntergänge am Meer sind schön, Sonnenuntergänge im Schnee schöner. Aufgenommen auf der Moosegg im Emmental.
Janine Gasser, Schwanden im Emmental
Gespiegelt: Brücke auf dem Spaziergang zum Schloss Landshut.
Gespiegelt: Brücke auf dem Spaziergang zum Schloss Landshut.
Gregor Jäggi, Utzenstorf
Idylle pur: Romantische Stimmung am Bielersee.
Idylle pur: Romantische Stimmung am Bielersee.
Alois Weber, Lyss
Abflug: Bei nasser Piste wirkt der Start einer grossen Maschine gleich noch eine Spur imposanter. Aufgenommen am Flughafen Zürich.
Abflug: Bei nasser Piste wirkt der Start einer grossen Maschine gleich noch eine Spur imposanter. Aufgenommen am Flughafen Zürich.
Markus Häni, Untersiggenthal
Der Mond ist aufgegangen: Imposant seine Erscheinung «hinter» dem Buhlenbergwald in Zäziwil.
Der Mond ist aufgegangen: Imposant seine Erscheinung «hinter» dem Buhlenbergwald in Zäziwil.
Walter Fiechter, Zäziwil
Muntere Gesellen: Schneeeulen im Tierpark Dählhölzli.
Muntere Gesellen: Schneeeulen im Tierpark Dählhölzli.
Christian Tschopp, Naters
Eisvogel: Kalte Skulptur mit konservierten Gras, aufgenommen am Schwarzwasser.
Eisvogel: Kalte Skulptur mit konservierten Gras, aufgenommen am Schwarzwasser.
Werner Zwahlen, Bern
Verfolgungsjagd: Zwei Lachmöwen am Strandweg in Thun.
Verfolgungsjagd: Zwei Lachmöwen am Strandweg in Thun.
Eduard Aeschlimann, Seftigen
Prachtstag: Herrliche Sicht vom Niederhorn auf ein weiches, wattiges Nebelmeer.
Prachtstag: Herrliche Sicht vom Niederhorn auf ein weiches, wattiges Nebelmeer.
Therese Zaugg, Aeschiried
Eintauchen ins Federkleid: Flamingo im Tierpark Dählhölzli.
Eintauchen ins Federkleid: Flamingo im Tierpark Dählhölzli.
Monique Jentsch, Langenthal
Ausharren: Ein vom Winter gezeichnetes Blatt. Entdeckt auf einem Spaziergang in Worb.
Ausharren: Ein vom Winter gezeichnetes Blatt. Entdeckt auf einem Spaziergang in Worb.
Kurt Mathys, Worb
Punktgenau: Abendmond über dem Niederhorn, von Spiez aus gesehen.
Punktgenau: Abendmond über dem Niederhorn, von Spiez aus gesehen.
André Henninger, Spiez
Dick eingepackt: Die Bergarve auf der Gemmenalp hat sich ein prächtiges Winterkleid zugelegt.
Dick eingepackt: Die Bergarve auf der Gemmenalp hat sich ein prächtiges Winterkleid zugelegt.
Walter Brunner, Matten
Wintergrau:Verschneiter Morgen in Riggisberg.
Wintergrau:Verschneiter Morgen in Riggisberg.
Werner Zwahlen
Spass im Schnee: Das Hundetrio: Aquila, Lucy und Ariba auf einem Ausflug in Rötenbach.
Spass im Schnee: Das Hundetrio: Aquila, Lucy und Ariba auf einem Ausflug in Rötenbach.
Monika Hugentobler, Uetendorf
Hackordnung: Auf einer Winterweide im Emmental käsen zwei Kühe aus, welche die Stärkere ist.
Hackordnung: Auf einer Winterweide im Emmental käsen zwei Kühe aus, welche die Stärkere ist.
Ulrich Steiner, Sumiswald
Wassersport:Zwei Schwäne liefern sich ein Wettrennen auf auf der Aare.
Wassersport:Zwei Schwäne liefern sich ein Wettrennen auf auf der Aare.
Monique Jentsch, Langenthal
Ä Guete: Nora lässt sich das Frühstück schmecken.
Ä Guete: Nora lässt sich das Frühstück schmecken.
Beatrice Sagara-Zurbrügg, Frauenkappelen
Verzaubernd: Einmalige Winterstimmung in Heiligenschwendi.
Verzaubernd: Einmalige Winterstimmung in Heiligenschwendi.
Marianne Käser, Thun
Oh wie ist das schön: Pony Siro ist es vögeliwohl. Fotografiert auf einer Weide in Bremgarten.
Oh wie ist das schön: Pony Siro ist es vögeliwohl. Fotografiert auf einer Weide in Bremgarten.
Elisabeth Hadorn, Bremgarten
Des Frühaufstehers Belohnung: Ein Sonnenaufgang – aufgenommen in Oberbütschel –, der den Himmel über den Berner Alpen erglühen lässt.
Des Frühaufstehers Belohnung: Ein Sonnenaufgang – aufgenommen in Oberbütschel –, der den Himmel über den Berner Alpen erglühen lässt.
Werner Zwahlen, Bern
Verdient: Als Belohung, dass der Bildautor zum ersten Mal im Winter und mit Schneeschuhen den Chasseral von Nods aus «bestiegen» hat, kam er am Abend in den Genuss dieses Panoramas. Es zeigt die Aussicht in Richtung Neuenburgersee.
Verdient: Als Belohung, dass der Bildautor zum ersten Mal im Winter und mit Schneeschuhen den Chasseral von Nods aus «bestiegen» hat, kam er am Abend in den Genuss dieses Panoramas. Es zeigt die Aussicht in Richtung Neuenburgersee.
Andy Berner, Rickenbach ZH
Brr! Eiskristalle neben der Langlaufloipe in Heimenschwand.
Brr! Eiskristalle neben der Langlaufloipe in Heimenschwand.
Brigitte Winkelmann, Burgdorf
Lichtspektakel: Noch bis am 27. Januar findet das Licht-Festival Murten statt.
Lichtspektakel: Noch bis am 27. Januar findet das Licht-Festival Murten statt.
Werner Zwahlen, Bern
Vor dem Regen: Die Sonne scheint frühmorgens über die Jungfrau auf den Thunersee.
Vor dem Regen: Die Sonne scheint frühmorgens über die Jungfrau auf den Thunersee.
Werner Deppeler, Thun
Total vereist: Diese Eislandschaft wurde nicht etwa auf dem Nordpol aufgenommen, sonder auf der Röti, nahe Weissenstein.
Total vereist: Diese Eislandschaft wurde nicht etwa auf dem Nordpol aufgenommen, sonder auf der Röti, nahe Weissenstein.
Patrick Heiniger, Herzogenbuchsee
Überflüssig: Bei diesem Schnee wird eh niemand die Verbotstafel missachten. Die einzigen Spuren stammen denn auch nicht von einem Fahrzeug.
Überflüssig: Bei diesem Schnee wird eh niemand die Verbotstafel missachten. Die einzigen Spuren stammen denn auch nicht von einem Fahrzeug.
Niklaus Lötscher, Scharnachtal
Magisch: Oberhalb von Biglen präsentiert sich der Winter von seiner schönsten Seite.
Magisch: Oberhalb von Biglen präsentiert sich der Winter von seiner schönsten Seite.
Kurt Mathys, Worb
Alles noch da, wo es sein soll: Sorgfältig checkt dieser Pelikan im Tierpark Dählhölzli sein Federkleid.
Alles noch da, wo es sein soll: Sorgfältig checkt dieser Pelikan im Tierpark Dählhölzli sein Federkleid.
Christian Tschopp, Naters
Farbtupfer im grauen Winteralltag: Zwei Mandarinenten auf der Emme in Rüegsauschachen.
Farbtupfer im grauen Winteralltag: Zwei Mandarinenten auf der Emme in Rüegsauschachen.
Andreas Liechti, Rüegsauschachen
Unterschlupf: Hauptsache ein Dach über dem Kopf, denkt sich diese Amsel, und schützt sich im Futterhäuschen vor dem Regen. Aufenommen in Unterseen.
Unterschlupf: Hauptsache ein Dach über dem Kopf, denkt sich diese Amsel, und schützt sich im Futterhäuschen vor dem Regen. Aufenommen in Unterseen.
Lydia Gerber, Unterseen
Winterwunderland: Aufgenommen in Rigi Kaltbad. Auf einem unglaublich schönen Winterspatziergang habe sich die Natur von ihrer schönsten Seite gezeigt, schreibt die Bildautorin.
Winterwunderland: Aufgenommen in Rigi Kaltbad. Auf einem unglaublich schönen Winterspatziergang habe sich die Natur von ihrer schönsten Seite gezeigt, schreibt die Bildautorin.
Malani Kaufmann, Turbenthal
Vergängliche Kunst: «Als ich zum Schulhaus Lotzwil kam um zu unterrichten, war über Nacht ein Schäumchen Schnee gefallen und hat den Schulhausplatz in ein (temporäres) Kunstwerk verwandelt», schreibt der Bildautor zu seinem Bild. «Der sonst so eintönige, unbeachtete, graue Boden wurde sofort zu meinem Fotosujet. Kein internationaler Künstler hätte diese «snowart» besser hingekriegt als die Natur!»
Vergängliche Kunst: «Als ich zum Schulhaus Lotzwil kam um zu unterrichten, war über Nacht ein Schäumchen Schnee gefallen und hat den Schulhausplatz in ein (temporäres) Kunstwerk verwandelt», schreibt der Bildautor zu seinem Bild. «Der sonst so eintönige, unbeachtete, graue Boden wurde sofort zu meinem Fotosujet. Kein internationaler Künstler hätte diese «snowart» besser hingekriegt als die Natur!»
Annemarie Scheidegger, Lotzwil
Tiefer Winter: Auf dem Gurnigel liegt so richtig viel Schnee – vor lauter Nebel sieht man diesen allerdings kaum.
Tiefer Winter: Auf dem Gurnigel liegt so richtig viel Schnee – vor lauter Nebel sieht man diesen allerdings kaum.
Filip Pavlinec, Wattenwil
Im Laufschritt: Diese Tiroler Grauviehkuh setzt vor Freude zu einem rasanten Spurt im Emmentaler Pulverschnee an. Aufgenommen in Sumiswald.
Im Laufschritt: Diese Tiroler Grauviehkuh setzt vor Freude zu einem rasanten Spurt im Emmentaler Pulverschnee an. Aufgenommen in Sumiswald.
Ueli Steiner, Sumiswald
Naschvogel: Mit vollem Schnabel kommt man besser durch den Winter. Rotbrüstchen am Aareufer in Bern. Freundliche Grüsse Grethe SägesserEigenstrasse 383367 ThörigenTel. 062 961 25 54
Naschvogel: Mit vollem Schnabel kommt man besser durch den Winter. Rotbrüstchen am Aareufer in Bern. Freundliche Grüsse Grethe SägesserEigenstrasse 383367 ThörigenTel. 062 961 25 54
Winterliches Bern: Die Bundesstadt macht auch im Winterkleid eine gute Figur.
Winterliches Bern: Die Bundesstadt macht auch im Winterkleid eine gute Figur.
Werner Zwahlen, Bern
In Reih und Glied: Verschneite Bäume im Nebel von Seedorf BE.
In Reih und Glied: Verschneite Bäume im Nebel von Seedorf BE.
Alois Weber, Lyss
Wirrwarr von Ästen: Winterbild eines Bergahorn. Aufgenommen auf Rämis, oberhalb von Langnau im Emmental.
Wirrwarr von Ästen: Winterbild eines Bergahorn. Aufgenommen auf Rämis, oberhalb von Langnau im Emmental.
Ruedi Kläy, Langnau
Im Winterkleid: Fahrräder in Bern.
Im Winterkleid: Fahrräder in Bern.
Hanny Wyss, Langnau
Atemberaubend:  Das tief verschneite Frommberghorn im Morgenlicht.
Atemberaubend: Das tief verschneite Frommberghorn im Morgenlicht.
Therese Zaugg, Aeschiried
Der Sonne entgegen: Auf einer Wanderung entlang dem Weg um den Etang de la Gruère.
Der Sonne entgegen: Auf einer Wanderung entlang dem Weg um den Etang de la Gruère.
Lisa Hiltbrand, Bolligen
Prächtige Aussicht: Die Oberländer Berge, vom Gurnigelbad aus gesehen.
Prächtige Aussicht: Die Oberländer Berge, vom Gurnigelbad aus gesehen.
Marco Kohli, Münchenbuchsee
Winterwetter:  Frau Holle lässt es über dem Niederhorn schneien.
Winterwetter: Frau Holle lässt es über dem Niederhorn schneien.
Werner Krebs, Reutigen
Frostiges Gebilde: Eingebettet im Eis bietet dieser Baum in der Gletscherschlucht bei Grindelwald ein einmaliges Bild.
Frostiges Gebilde: Eingebettet im Eis bietet dieser Baum in der Gletscherschlucht bei Grindelwald ein einmaliges Bild.
Werner Rubi, Grindelwald
Lichtblick: Nicht immer ist der Winter grau, denn immer zeigt sich auch ein wenig Sonne.
Lichtblick: Nicht immer ist der Winter grau, denn immer zeigt sich auch ein wenig Sonne.
Maria Kiener, Heimiswil
Der Letzte: Einer kommt doch immer zu spät - das trifft wohl auch bei den Vögeln zu.
Der Letzte: Einer kommt doch immer zu spät - das trifft wohl auch bei den Vögeln zu.
Monique Jentsch, Langenthal
An der Spitze: Der beste Platz ist immer ganz oben auf dem Baum. Dort hat man die beste Aussicht.
An der Spitze: Der beste Platz ist immer ganz oben auf dem Baum. Dort hat man die beste Aussicht.
André Sahli, Langnau
Stilles Gewässer: Im idyllischen Schneemantel präsentiert sich das Lötschental.
Stilles Gewässer: Im idyllischen Schneemantel präsentiert sich das Lötschental.
Christian Tschopp, Naters
Die letzten Schritte: Noch ein paar wenige Meter trennen den Leserfotografen von der Spitze des Gemmenalphorns.
Die letzten Schritte: Noch ein paar wenige Meter trennen den Leserfotografen von der Spitze des Gemmenalphorns.
Walter Brunner, Matten
Lichtermeer: Nach der Abenddämmerung zeigt sich Unterseen in seinem besten Licht.
Lichtermeer: Nach der Abenddämmerung zeigt sich Unterseen in seinem besten Licht.
Andreas Zaugg, Thun
Inseln aus Schnee: Zur Zeit muss man beim Spiel Steinehüpfen auf der Ilfis bei Langnau mit einiger Kälte rechnen.
Inseln aus Schnee: Zur Zeit muss man beim Spiel Steinehüpfen auf der Ilfis bei Langnau mit einiger Kälte rechnen.
André Sahli, Langnau
Rush Hour: Der Niesen wacht über den morgendlichen Pendlerverkehr.
Rush Hour: Der Niesen wacht über den morgendlichen Pendlerverkehr.
Andreas Zaugg, Thun
Kunstwerk: Faszinierend, was die Natur bei Kälte zaubert.
Kunstwerk: Faszinierend, was die Natur bei Kälte zaubert.
Claudia Schorno, Thun
Sonnenblende: Winterlandschaft im Lötschental.
Sonnenblende: Winterlandschaft im Lötschental.
Christian Tschopp, Naters
Farbtupfer: Vereiste Stechpalme auf der Lüderenalp.
Farbtupfer: Vereiste Stechpalme auf der Lüderenalp.
Bernhard Kiener, Heimiswil
Abstrakt: Gefrorene Pfütze im Schadaupark als Gesamtkunstwerk.
Abstrakt: Gefrorene Pfütze im Schadaupark als Gesamtkunstwerk.
Claudia Schorno, Thun
Verspiegelt: Aarelauf bei Bremgarten.
Verspiegelt: Aarelauf bei Bremgarten.
Robert Freudiger, Bremgarten
Mitten im Nebel: Neujahrsmorgen auf der Lueg.
Mitten im Nebel: Neujahrsmorgen auf der Lueg.
Claudia Wüthrich, Kirchberg
Start ins Neue Jahr: Unterwegs als einsamer Radler.
Start ins Neue Jahr: Unterwegs als einsamer Radler.
Walter Fiechter, Zäziwil
Raus aus dem Grau: Harder Kulm, gesehen vom Burgfeldstand beim Niederhorn.
Raus aus dem Grau: Harder Kulm, gesehen vom Burgfeldstand beim Niederhorn.
Robertus Laan, Aeschi
1 / 91

Fotografieren Sie gerne? Dann senden Sie uns Ihr Lieblingsbild. Wichtig: Schicken Sie uns Ihr Bild im JPG-Format an redaktion@bernerzeitung.ch. Schreiben Sie was auf dem Bild zu sehen ist - sowie wo und wann Sie es aufgenommen haben. Vergessen Sie nicht, Ihren Namen, Vornamen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer anzugeben.

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch