Zum Hauptinhalt springen

«Um mich herum muss es glitzern»

Mit Glitzer sieht alles gleich viel besser aus. Dieses Credo hat sich Melanie Rodel zu Herzen genommen und lebt es Tag für Tag aus. Denn die 30-jährige Bernerin ist Body-Art-Künstlerin und Designerin. Das heisst, sie lebt davon, menschliche Körper zu bemalen.

Keine Lust auf Büroarbeit: Melanie Rodel tobt sich lieber künstlerisch aus. Beim Bodypainting – dem Bemalen von Körpern – kann sie das optimal.
Keine Lust auf Büroarbeit: Melanie Rodel tobt sich lieber künstlerisch aus. Beim Bodypainting – dem Bemalen von Körpern – kann sie das optimal.
Susanne Keller

Dass Melanie Rodel kein 08/15-Leben mit 08/15-Job wollte, war ihr schon immer klar. «Um mich herum muss es glitzern», sagt sie. Ein Besuch in ihrem Atelier an der Schwarzenburgstrasse in Köniz zeigt, dass sie ihre Wünsche umgesetzt hat: Unzählige Farbtöpfchen, Sprays und Tuben, bemalte Masken, Haarteile, Kunstwimpern, glänzende Stoffe und Pailletten-Kostüme sind im Raum verteilt. An den Wänden und der Decke hängen Plakate, Fotos ihrer Werke, Entwürfe und Skizzen. Ein Bild, das sie nach einem Foto von sich selber gemalt hat steht am Boden. Glanz, Glitter und Farben in allen möglichen Formen zieren Melanie Rodels Atelier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.