Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Costa Concordia bewegt sich wieder

2400 Tonnen Treibstoff müssen weg: Ein Taucher der Bergungsfirma Smit Salvage präpariert das Schiff für die Abpumparbeiten. (28. Januar 2012)

Leiche geborgen

SDA/kle