Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gastkommentar zur 99-Prozent-Initiative Das «bisschen Steuerprogression» schadet der Schweiz

Gerold Bührer (rechts) und Ruedi Strahm 1998 im Nationalrat. Bührer ist mit Strahms Einschätzung der 99-Prozent-Initiative nicht einverstanden.
52 Kommentare
Sortieren nach:
    Philippe Frei

    Herr Bührer , ich verrate Ihnen ein Geheimnis : Gewinn aus Kapital ist ethisch nur vertretbar solange er niemandem schadet .