Zum Hauptinhalt springen

Kult-Kunstwerk ist umgezogenDer goldene Stuhl balanciert neu über dem Schlossareal

Zehn Jahre lang hing er im Liebefeld in luftiger Höhe. Jetzt hat der Goldene Stuhl des Berner Künstlers Luciano Andreani ein neues Zuhause erhalten.

Der Goldene Stuhl des Künstlers Luciano Andreani hängt neu auf dem Schlossareal Köniz.
Der Goldene Stuhl des Künstlers Luciano Andreani hängt neu auf dem Schlossareal Köniz.
Foto: Franziska Rothenbuehler

Als Stuhl fristet man in der Regel ein eher unglamouröses Dasein. Man hat stabil, zweckmässig und im besten Fall noch ein wenig bequem zu sein – ein einfaches Sitzmöbel halt, dessen Hauptaufgabe darin besteht, den Allerwertesten des Menschen zu tragen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.