Zum Hauptinhalt springen

Ortsplanung im GGRDer Rat sagt Ja – es geht an die Urne

Die Mitglieder des Grossen Gemeinderates segneten die vorgelagerten Ein- und Aufzonungen und die Anpassung im Schutzzonenplan ab. Im September stimmt das Volk an der Urne darüber ab.

Der Kreisel an der Stockhornstrasse wird der Erschliessung des Gebiets Au/Hodelmatte dienen.
Der Kreisel an der Stockhornstrasse wird der Erschliessung des Gebiets Au/Hodelmatte dienen.
Foto: Christoph Gerber

Es ist ein wichtiges Geschäft für die Zukunft der Gemeinde, das der Grosse Gemeinderat (GGR) am Freitagabend in Corona-konformer Sitzordnung in der Aula Schönau zu besprechen hatte. Die Rede ist von den vier Vorlagen zu Ein- und Aufzonungen, über die das Volk am 27. September an der Urne abstimmt. Es ist der erste Teil der laufenden Ortsplanungsrevision, der der Bevölkerung vorgelegt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.