Zum Hauptinhalt springen

PflücksalatDer Salat ist gestresst, die Kuh nimmt es ruhig

Was hat ein Setzhärdöpfel mit toten Schnecken zu tun? Oder: Wie z Chueli dank Polyester trotz allem den 31. Sommer geniessen kann. Eine Kolumne.

Die Kuh im Mätteli vor dem Haus.
Die Kuh im Mätteli vor dem Haus.
Foto: Ueli Flück

Hätte uns das Coronavirus nicht heimgesucht, könnten wir rückblickend von einem fantastischen Skifrühling schwärmen. Mehrere Wochen lang schien die Sonne vom kitschig blauen Himmel und versetzte den Schnee in höheren Lagen in perfekt sulzigen Zustand. Aber äbe: Das Conoravirus hatte etwas dagegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.