Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nach Brandstiftung«Der Verursacher muss ‹blächä›»

Ein trauriges Bild: Das historische Schattenbad am Strandweg Spiez-Faulensee wurde beim Brandanschlag vom 22. Oktober 2019 zu einem grossen Teil zerstört.

«Uns ist wichtig, dass der Verursacher für den monetären Schaden aufkommt und nicht der Steuerzahler.»

Ursula Zybach, Gemeinderätin Spiez

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.