Zum Hauptinhalt springen

Am Spiezer Uferweg-KlassikerDie neue Bucht ist nun «bebadbar»

Pünktlich zum Ferienstart lädt das aufgewertete Ufer am Strandweg in Faulensee zum Bade. Auf eine offizielle Eröffnungsfeier wurde Covid-19-bedingt verzichtet.

Die fertiggestellte Ufergestaltung bei der Fischzucht Faulensee mit Badestrand und Flachufer für die Natur.
Die fertiggestellte Ufergestaltung bei der Fischzucht Faulensee mit Badestrand und Flachufer für die Natur.
Foto: PD

Am beliebten Strandweg Spiez–Faulensee steht der neueste Thunersee-Strand für die «Sünneler» und «Bädeler» bereit. Das umgestaltete Ufer bei der kantonalen Fischzuchtanlage ist aber weit mehr als nur ein Beach; für nahezu eine Million Franken ist ein naturnahes Kleinod für Mensch und Tier entstanden. Das Gros der Kosten tragen Kanton und Bund, der Gemeinde verbleiben rund 150’000 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.