Zum Hauptinhalt springen

Heilpädagogische Schule NiesenDie Schülerzahlen nehmen wieder zu

Dank mehrerer Neuanmeldungen werden in der Heilpädagogische Schule weiterhin zwei Klassen unterrichtet.

Sie stellen ihre Dienste im Vorstand weiterhin zur Verfügung (v.l.) Susanne Jacobs und Hansruedi Wittwer. Sie treten zurück: Franziska Suter Beuret und Kurt Mühlethaler. Nicht im Bild: Toni Balett, neu.
Sie stellen ihre Dienste im Vorstand weiterhin zur Verfügung (v.l.) Susanne Jacobs und Hansruedi Wittwer. Sie treten zurück: Franziska Suter Beuret und Kurt Mühlethaler. Nicht im Bild: Toni Balett, neu.
Foto: Guido Lauper

Demnächst orientiere die Gemeinde, wie es mit einem möglichen Neubau in der Hofachern weitergehe, erklärte Präsident Roland Teuscher an der Hauptversammlung des Trägervereins der Heilpädagogischen Schule (HPS) Niesen. Dies, nachdem die Gemeinde das Baurecht eines Investors für den Bau eines pädagogischen Zentrums auf Ende 2019 zurückgekauft habe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.