Zum Hauptinhalt springen

Klimaschutz in ThunDie Stadt ratifiziert die Klima- und Energie-Charta

Als eine von 13 Städten hat Thun die «Klima- und Energie-Charta Städte und Gemeinden» unterzeichnet.

Nachtaufnahme der Innenstadt: Thun hat die Klima- und Energie-Charta unterzeichnet.
Nachtaufnahme der Innenstadt: Thun hat die Klima- und Energie-Charta unterzeichnet.
Christoph Gerber

Die Stadt Thun gehört zusammen mit Aarau, Baden, Basel-Stadt, Bern, Burgdorf, Landquart, Lausanne, Luzern, Schaffhausen, St. Gallen, Wil und Zürich zu den Erstunterzeichnenden der «Klima- und Energie-Charta Städte und Gemeinden» des Schweizerischen Städteverbands und des Klimabündnis Schweiz. Dies teilt die Stadt Thun mit. Sie bekenne sich damit zu den Pariser Klimazielen und unterstütze den Bundesrat in seiner im August 2019 beschlossenen Zielsetzung, die Treibhausgasemissionen der Schweiz bis 2050 auf netto null zu reduzieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.