Zum Hauptinhalt springen

Geld, Strategie, Potenzial – 11 Fragen zum IS

Welche Chancen bietet die Miliz den Jihadisten? Was nützen Bomben auf Raqqa? Welche Schuld tragen die USA am Aufkommen des IS?

Der sogenannte Islamische Staat ist auch in Europa angekommen und operiert, wie es ihm gefällt. Er hat sich zu den Anschlägen in Paris bekannt und am Montag in einem wahrscheinlich authentischen Video mit neuen Angriffen auf Europa und Amerika gedroht: «Wir erneuern unseren Aufruf an die Muslime in Europa, im ungläubigen Westen und überall, die Kreuzfahrer in ihrer Heimat und wo immer sie sind zu attackieren», hiess es darin. Und: «Wir werden Rom erobern.» Fragen und Antworten zum aktuellen Zustand der gefährlichsten Terrorgruppe der Welt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.