ABO+

Zürcher Manor-Haus: Das wird aus dem Shopping-Tempel

100 Millionen Franken investiert die Besitzerin Swiss Life in das Gebäude. Die Nutzung wird sich stark verändern.

Weniger Retail, mehr Büros: Die Swiss Life hat neue Pläne für das Gebäude an der Bahnhofstrasse (links). <nobr>Foto: Dominique Meienberg</nobr>

Weniger Retail, mehr Büros: Die Swiss Life hat neue Pläne für das Gebäude an der Bahnhofstrasse (links). Foto: Dominique Meienberg

Maren Meyer@MarenMeyer

Mehr arbeiten, dafür weniger shoppen: Im Manor-Gebäude an der Zürcher Bahnhofstrasse stehen grosse Veränderungen an. Der Besitzer, Lebensversicherer Swiss Life, will im Frühling 2020 mit den Umbauarbeiten beginnen. Sie sollen zwei bis drei Jahre andauern und 100 Millionen Franken kosten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt