Zum Hauptinhalt springen

Das «kleine Europa» unter Druck

Warum ist ausgerechnet Belgien eine Brutstätte des Terrorismus?

Belgien hat den Ruf, eine Art Europäische Union im Kleinformat zu sein. Es gibt eine grosse Vielfalt und komplexe Strukturen auf engem Raum. Wer den Vergleich bemühte, sah das bisher eher als Kompliment für das Land der Flamen, Wallonen und Brüsseler. Die Anschläge von Paris werfen jetzt aber ein ungünstiges Licht auf die Nation.

Es sind die komplexen Strukturen und die fragmentierten Sicherheitsbehörden, die Belgien nicht nur für die Attentäter von Paris zur idealen Drehscheibe gemacht haben. In Städten wie New York oder London ist eine einzige Behörde zuständig für die Sicherheit. Brüssel mit nur 1,5 Millionen Einwohnern leistet sich noch immer sechs Polizeidepartemente, die über unterschiedliche Zonen wachen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.