Zum Hauptinhalt springen

Eisfluten in der Wüste

Die Wüste im Norden Saudiarabiens verwandelte sich nach heftigen Schnee- und Regenfällen in eine Eislandschaft.

Eis in der Wüste: Die extremen Wetterbedingungen überraschten sogar Meteorologen. (Video: Storyful)

Extreme Wetterbedingungen mit Eisregen und Schnee haben zu Eisfluten in den Wüsten im Norden Saudiarabiens, im Iran und in den Vereinigten Arabischen Emiraten geführt.

Meteorologen zeigten sich ab dem Temperatursturz überrascht. Normalerweise herrschen zu dieser Jahreszeit bereits sengende Hitze und Sonnenschein.

Bereits vergangene Woche kam es in mehreren Teilen Tunesiens zu heftigem Schneefall und sintflutartigen Regenfällen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch