Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verpasst Basels Xhaka die EM?

Basels Mittelfeldspieler Taulant Xhaka muss um die EM-Teilnahme mit Albanien bangen. Xhaka zog sich am letzten Samstag im Super-League-Spiel gegen Sion (2:1) in der ersten Halbzeit einen Muskelfaserriss zu. Der albanische Internationale muss damit mehrere Wochen pausieren. Der ältere Bruder des Schweizer Internationalen Granit Xhaka, wäre im Aufgebot des Schweizer EM-Gruppengegners an der Endrunde in Frankreich gesetzt gewesen.
Der italienischeGoalgetter Luca Toni beendet seine aktive Karriere. «Es war ein harter Entscheid, aber es ist richtig, aufzuhören», sagte der knapp 39-Jährige in Verona. «Nach über 30 Jahren im Fussball denke ich, dass der Moment gekommen ist, dass es am Sonntag meine letzte Partie als Profi sein wird», so der frühere italienische Nationalstürmer an, der von 2007 bis 2009 für Bayern München in der Bundesliga gespielt hatte und 2008 dort Torschützenkönig geworden war. Tonis Club Hellas Verona steht in der italienischen Serie A zwei Spieltage vor Ende bereits als Absteiger fest, die Partie gegen Meister Juventus Turin am Sonntagabend ist daher sportlich ohne Bedeutung.
Thomas Müller vergab gegen Atlético einen Elfmeter. Dafür erntet der Weltmeister jetzt Hohn und Spott von einem Berufskollegen. Schalkes holländischer Nationalstürmer Klaas-Jan Huntelaar setzte einen höhnischen Tweet ab: «Überall Zeugwart.» Es ist eine Anspielung auf einen Satz, den Schalkes Trainer André Breitenreiter nach einem Penalty-Fehlschuss Huntelaars bei der 2:3-Niederlage gegen Leverkusen von sich gegeben hatte: «Mittlerweile ist die Quote so, als ob unser Zeugwart schiessen würde.»
1 / 4