Zum Hauptinhalt springen

Eine Umfrage, die Putin nicht gefallen wird

Er trete kaum öffentlich als Krisenmanager in Erscheinung, sagen Kritiker: Wladimir Putin anlässlich eines Video-Meetings in der Causa Coronavirus.

Wachsende Unzufriedenheit

SDA

20 Kommentare
    Alexander Genitsch

    «Der Oppositionelle Alexej Nawalny kritisiert aktuell Putins Umgang mit der Corona-Krise. Der Präsident trete kaum öffentlich als Krisenmanager in Erscheinung und überlasse anderen das Agieren.»

    Das ist eine nackte Lüge (oder ein vorgezogener April-Scherz?). Putin ist jeden Tag mit dem Thema Coronavirus in den Nachrichten. Jeder kann einen einfachen Faktencheck machen (1tv.ru/news). Am 29. März wurde über seinen Besuch im Infektionsspital Kommunarka berichtet. Der Chefarzt, der ihn begleitete, wurde gestern positiv auf Coronavirus getestet.