Zum Hauptinhalt springen

Swisscom bekommt keine iPads von Apple

Das grösste Schweizer Telekommunikationsunternehmen wollte in ihren Shops Apple-Tablets anbieten. Nun ist aber klar: Die Swisscom kann den iPad nicht verkaufen.

Heiss begehrt: Der iPad des Computergiganten Apple.
Heiss begehrt: Der iPad des Computergiganten Apple.
Reuters

Es ist kein Geheimnis, dass die Swisscom gerne den Zuschlag für den iPad-Verkauf in der Schweiz erhalten hätte. Doch Apple hat sich dagegen entschieden, wie Swisscom-Sprecher Olaf Schulze gestern auf Anfrage sagte.

Orange als lachende Dritte?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.