Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Assange-Überwachung kostete schon mehr als 13 Millionen Euro

Seit Juni 2012 im selbstgewählten Botschaftsexil: Assange spricht vom Balkon der ecuadorischen Botschaft in London aus zu den Medien.

Teure Bewachung

SDA/jro