Zum Hauptinhalt springen

Abnicken oder wegklicken?

Google geht in die Offensive: Wer die Suchmaschine nutzen will, muss Datenschutzbedingungen akzeptieren. Das schreibt der Konzern. Doch wie ernst ist es Google damit wirklich?

Das muss man lesen, schreibt Google. Sonst ist fertig mit Suchen.
Das muss man lesen, schreibt Google. Sonst ist fertig mit Suchen.
Screenshot

Die Suche beginnt genau so wie immer: Doch dieses Mal platziert Googles Maschine keinen relevanten Link zuoberst auf der Resultatübersicht und auch keine Anzeige. Stattdessen blendet sie einen Kasten mit dem Titel «Hinweis zum Datenschutz» ein. Diesen Kasten haben in den letzten Tagen viele nicht eingeloggte Schweizer Nutzer der Suchmaschine zu Gesicht bekommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.