Zum Hauptinhalt springen

Acer enthüllt dünnstes Ultrabook der Welt

Das Modell Aspire S5 misst an seiner dicksten Stelle nur 15 Millimeter. Noch flacher ist der Prototyp eines Toshiba-Tablets, das 7,6 Millimeter dünn sein soll.

Taiwan mag es dünn: Das Aspire S5 ist das zweite Ultrabook von Acer.
Taiwan mag es dünn: Das Aspire S5 ist das zweite Ultrabook von Acer.
Acer.com

Der taiwanische Computerhersteller Acer bringt den nach eigenen Angaben bislang dünnsten Laptop der Welt auf den Markt. Zur Technologiemesse Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas enthüllte das Unternehmen am Sonntag das Modell Aspire S5, das an seiner dicksten Stelle nur 15 Millimeter misst.

Der Bildschirm hat eine Grösse von 34 Zentimetern. Mit einem Gewicht von 1,35 Kilogramm sei der Aspire wohl «das dünnste und leichteste» in einer ganzen Reihe neuer Ultrabooks und setze Massstäbe, sagte Analyst Tim Bajarin von Creative Strategies.

30 bis 50 Ultrabooks erwartet

Acer macht mit dem Aspire vor allem Apple und seinem Macbook Air Konkurrenz. Auch Toshiba hat im Vorfeld der CES einen Prototypen eines 35-Zentimeter-Ultrabooks sowie ein 25-Zentimeter-Tablet gezeigt. Mit einer Dicke von 7,6 Millimetern ist letzteres laut Herstellerangaben das dünnste Tablet der Welt.

Auf der CES, die am Dienstag beginnt, zeigen die Unternehmen nach Angaben von Branchenexperten 30 bis 50 Ultrabooks.

AFP/rek

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch