Zum Hauptinhalt springen

Apple kauft Zürcher «Star Wars»-Technologie

Apple hat das Zürcher Start-up Faceshift gekauft. Bereits im September hatte es entsprechende Gerüchte gegeben. Doch nun hat «Techcrunch» eine Bestätigung von Apple bekommen. Faceshift hat sich auf Motion-Capture-Verfahren spezialisiert. Die Technologie des Unternehmens wurde auch im neusten «Star Wars»-Film eingesetzt.
Wer bei Google «A long time ago in a galaxy far far away» eingibt oder diesen Link anklickt, bekommt die Suchresultate für einmal in einer anderen, aber nicht unbekannten Form geliefert.
Wer nicht mehr weiss, was man mit der Apple Watch noch alles anstellen könnte, bekommt Nachschub: Der Minivideodienst Vine ist jetzt auch als App auf der Uhr erhältlich.
1 / 5