Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Yahoo zieht sich aus China zurück

Yahoo zieht sich aus China zurück. Das Internetunternehmen schliesst, wie das «Wall Street Journal» berichtet, seine Forschungsabteilung in Peking. 200 bis 300 Mitarbeiter würden entlassen. Das Forschungszentrum war 2009 eröffnet worden. Seit Oktober habe Yahoo zwischen 700 und 900 Stellen gestrichen – mehrheitlich ausserhalb der USA – wie die Zeitung schreibt.
1 / 1