Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

So kompliziert war Fernsehen noch nie

Swisscom-Chef Carsten Schloter orientiert Ende Oktober 2006 über Bluewin TV, das jetzt Swisscom TV heisst.
Die Cablecom ist ein Paradebeispiel für den Settop-Boxen-Streit: Nutzer von digitalem Fernsehen dürfen die Settop-Boxen nicht selbst auswählen.
Das Gerät namens Remote Buddy Stylish ist hilfreich, wenn man dazu neigt, seine Fernbedienungen zu verlegen.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin