Zum Hauptinhalt springen

Jugendseite «Pfeffer»Drehen Junge dem Auto den Rücken zu?

Die Klimajugend bewegt die Massen und fordert ökologische Nachhaltigkeit für immer mehr Lebensbereiche des Menschen. Kehren die Jungen den Autos den Rücken zu?

Fahrlehrer sehen trotz Klimajugend keine Tendenz, dass junge Leute dem Steuer fernbleiben.
Fahrlehrer sehen trotz Klimajugend keine Tendenz, dass junge Leute dem Steuer fernbleiben.
Foto: Keystone

Wer im Laufe seines Lebens den Führerschein gemacht hat, kann wahrlich von einem Privileg sprechen: Man ist fortan nicht nur auf den ÖV angewiesen, man vergrössert seine Mobilität im Arbeits- und Berufsleben und erlebt ein Gefühl von Freiheit und «Unabhängigkeit». Laut dem Bundesamt für Statistik waren 2019 4,6 Millionen Personenwagen registriert – wenn man bedenkt, dass in der Schweiz etwa 8,5 Millionen Menschen leben, dann besitzt fast jede zweite Person in der Schweiz ein Auto. Verglichen mit dem Jahr 2000 entspricht das eine Zunahme von 34 Prozent – Tendenz steigend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.