Zum Hauptinhalt springen

Arbeiten am LeissigentunnelDurchschlag für Sicherheitsstollen ist erfolgt

Der Meilenstein wurde am Dienstagmorgen, 19. Mai, erreicht. Es folgen Innenausbau und Ausrüstung des Sicherheitsstollens.

Der letzte Meter des Sicherheitsstollens ist soeben durchbrochen worden.
Der letzte Meter des Sicherheitsstollens ist soeben durchbrochen worden.
Foto: PD

Am Dienstagvormittag, 19. Mai, um 11 Uhr wurde beim Bau des Sicherheitsstollens für den Leissigentunnel ein Meilenstein erreicht: Der Stollen wurde durchgeschlagen. Später werden noch die Querstollen fertiggestellt und der Innenausbau und die Ausrüstung des Sicherheitsstollens gestartet.

Einige wenige Meter vor dem Westportal des Stollens im Leissigentunnel an der Krattigstrasse durchbrachen die Mineure mit einem Spitzhammer die letzte verbleibende Felsscheibe und vollendeten so den Stollenausbruch, der im Sommer 2018 östlich von Leissigen begonnen hatte.

In Zeiten von Covid-19 gestaltete sich der Durchschlag etwas anders als sonst – auf grössere Feierlichkeiten und geladene Gäste wurde aufgrund der aktuellen Vorgaben verzichtet. Traditionell wurde die Statue der heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Tunnelbauer, durch das Loch gebracht und dort von der Tunnelpatin Barbara Gafner in Empfang genommen.

Unfallfrei abgeschlossen

Somit wurde der Vortrieb des Hauptstollens planmässig und unfallfrei abgeschlossen. Nun müssen im Innern des Stollens noch die Querverbindungen zwischen dem Sicherheitsstollen und dem Strassentunnel fertig ausgebrochen werden. Insgesamt entstehen sieben Querverbindungen, die später im Ereignisfall als Fluchtweg vom Strassentunnel in den Sicherheitsstollen dienen werden. Circa Ende Juni/Anfang Juli sind für den Anschluss dieser Verbindungen an den Strassentunnel einige Nachtsperrungen vorgesehen.

Inbetriebnahme für 2022 geplant

Später folgen der Innenausbau und die Ausrüstung des Sicherheitsstollens. Die Inbetriebnahme ist im Jahr 2022 vorgesehen. Er ist etwa 2000 Meter lang und verläuft bergseitig in einem Abstand von etwa 25 Metern parallel zum Strassentunnel.

pd/sp