Zum Hauptinhalt springen

Telefon-PodcastEin Iraker in der Polizist-Wäckerli-Schweiz

In «Frey zu Hause» ruft Patrick Frey bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten an. Heute spricht er mit dem Schweizer Filmregisseur Samir, der im Irak geboren wurde und als Kind in die Schweiz kam.

«Frey zu Hause – das ist der Corona-Telefon-Podcast mit Patrick Frey und seinen Gästen über das Leben in der «aussergewöhnlichen Lage».
«Frey zu Hause – das ist der Corona-Telefon-Podcast mit Patrick Frey und seinen Gästen über das Leben in der «aussergewöhnlichen Lage».

Der Schauspieler und Autor Patrick Frey will wissen, wie es den Schweizerinnen und Schweizern während der Corona-Pandemie geht. Er ruft prominente und weniger bekannte Menschen an und führt ein persönliches Gespräch. Daraus entsteht ein authentischer und ungeschnittener Telefon-Podcast in einer «aussergewöhnlichen Lage».

Mit dem Filmregisseur Samir spricht Patrick Frey über die Sehnsucht eines Migrantenbubs, als Schweizer anerkannt zu werden, über apokalyptische Andeutungen in den Medien, den Common Sense des Individuums und die beeindruckende Solidarität der Gesellschaft.

International tätig: Samirs jüngster Film «Baghdad in My Shadow» spielt  unter Exilirakern in London.
International tätig: Samirs jüngster Film «Baghdad in My Shadow» spielt unter Exilirakern in London.
Foto: Keystone/Urs Flüeler

jd