Zum Hauptinhalt springen

Prozess in ThunEin Raub mitten am Tag

Am Regionalgericht ging es um 20 Franken. Trotzdem war es ein Raub. Einer der Angeschuldigten wurde zu einer
Freiheitsstrafe von sechs Monaten bedingt verurteilt, der andere freigesprochen.

Tatort Bahnhof Thun: Hier wurde vor knapp einem Jahr ein Mann zur Übergabe von 20 Franken genötigt.
Tatort Bahnhof Thun: Hier wurde vor knapp einem Jahr ein Mann zur Übergabe von 20 Franken genötigt.
Foto: Stefanie Nopper


Zwei 22-jährige Männer aus der Region Thun forderten vor fast einem Jahr von einem ihnen bekannten, ebenfalls jungen Mann Geld. Er schuldete ihnen angeblich 50 Franken, die er sich vor rund fünf Jahren von ihnen geliehen haben soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.