Zum Hauptinhalt springen

Plattentaufe in MühlethurnenEin sprachloser Roberto Brigante

Auf seinem zehnten Studioalbum singt Roberto Brigante Klartext. Für seine Plattentaufe kommt der Musiker in die Alti Moschti.

Roberto Brigante präsentiert seine neue CD.
Roberto Brigante präsentiert seine neue CD.
Foto: Gabriela Sterchi

«Es hat Tack gemacht», und die Idee hinter dem Album sei plötzlich da gewesen, sagt Roberto Brigante. Nach 20 Jahren im Musikbusiness veröffentlichte der Thuner Musiker Ende Januar sein zehntes Studioalbum «La Verità». Ehrlich zu sein und die Wahrheit zu sagen, sei für ihn längst überfällig gewesen. «In letzter Zeit durfte ich viel lernen», da habe es einfach gepasst, einmal Klartext zu sprechen, meint Brigante. Der Zeitpunkt scheint gut gepasst zu haben, denn die Platte ist direkt auf Platz drei der Schweizer Albumcharts gelandet. Als Brigante diese Nachricht erreichte, sei er erst ganz still gewesen: «Ich war einfach sprachlos.» Erst eine Woche später habe er seinen Erfolg wirklich realisiert, als ihm unzählige Nachrichten und Glückwünsche zugeschickt wurden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.