Zum Hauptinhalt springen

SommerserieEine Nacht im Wohn-Ei

Die Übernachtung in der Ecocapsule in Guttannen zeigt: Es hat im sich selbstversorgenden Wohn-Ei alles, was man braucht. Wir haben die Grenzerfahrung getestet.

Die Ecocapsule steht in Guttannen und ist ab 1. August buchbar. Vorher dürfen Journalisten übernachten.
Die Ecocapsule steht in Guttannen und ist ab 1. August buchbar. Vorher dürfen Journalisten übernachten.
Foto: Nathalie Günter

Letzte Woche landete die Ecocapsule in Guttannen. Projektleiter und Gemeinderat Urs Zuberbühler hatte sie höchstpersönlich im slowakischen Trnava abgeholt. Mit einem Schreckmoment an der liechtensteinischen Grenze: «Wir wurden aufgefordert, die Mehrwertsteuer direkt bar zu bezahlen, ansonsten hätten wir nicht weiterfahren dürfen», erzählt Zuberbühler. Bei einem Warenwert von 84’000 Franken reichte das Tageslimit der EC-Karte nicht ganz. Die Zöllner drückten aber ein Auge zu und liessen Zuberbühler passieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.