Zum Hauptinhalt springen

Ekstase an der Copacabana

Redaktion Tamedia-Reporter Sebastian Rieder hat sich nach dem WM-Eröffnungsspiel in die feiernde Menge begeben.

Sebastian Rieder
Grenzenloser Jubel: Brasilianische Fussballfans im Public Viewing an der Copacabana.

Lange musste die Seleçao zittern, ehe Neymar die Partie nach dem frühen 0:1 praktisch im Alleingang drehte und Brasilien in einen Freudentaumel versetzte. Nicht nur im Stadion von São Paulo, auch im grössten Public Viewing von Rio de Janeiro lagen sich die Fans nach dem Sieg in den Armen. Das 3:1 von Oscar löste im gelb-grünen Menschenmeer eine kollektive Ekstase aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen