Zum Hauptinhalt springen

Jugendseite «Pfeffer»«Es ist eine faszinierende Aufgabe»

Der Thuner Vizestadtpräsident und Gemeinderat Peter Siegenthaler (SP) berichtet im Interview über seine Vorstellung von Politik und den Beginn seiner Politkarriere.

Gemeinderat Peter Siegenthaler an einer Pressekonferenz im Thuner Rathaus.
Gemeinderat Peter Siegenthaler an einer Pressekonferenz im Thuner Rathaus.
Foto: Patric Spahni

Wie definieren Sie persönlich den Begriff Politik?

«Es ist das stetige Lochen an harten Brettern», so umschrieb mal jemand die Politik. Ich würde es ähnlich formulieren. Wer einen schnellen Erfolg sucht und sein Ego in den Vordergrund stellen möchte, ist in der Politik vermutlich am falschen Ort. Es braucht verschiedene Player, den richtigen Zeitpunkt und manchmal mehrere Versuche, um etwas umzusetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.