Zum Hauptinhalt springen

Rasch und unkompliziertEU-Staaten interessiert an Schweizer Corona-Krediten

Ein wegen Covid-19 zwangsgeschlossenes Restaurant in Zürich: Um kleine und mittlere Unternehmen vor Liquiditätsengpässen zu bewahren, hat der Bundesrat schnelle und unkomplizierte Überbrückungskredite möglich gemacht. (Archivbild)

Kurz kritisiert Brüssel

Der österreichische Kanzler Sebastian Kurz hat Anfang Juni in der Zeitung «Kurier» die Schweizer Covid-19-Hilfskredite gelobt und gleichzeitig die EU-Kommission kritisiert. (Archivbild)

SDA

11 Kommentare
    Jack Jones

    Im Prinzip sind die Schweizer Corona Kredite nichts anderes als die EURO bzw. Griechenland Kredite der Europäischen Union.

    Die bestehenden Bankkredite der KMUs werden durch Kredite mit Staatshaftung ausgetauscht. Viele Betriebe, die nach den Regeln der Marktwirtschaft heute tot wären, blieben so noch eine Weile weiter erhalten. Ob das KMU die Krise überleben wird, spielt für die Banken keine Rolle mehr, da sie ihr Risiko abgegeben haben.

    Europa hat sich von Goldman Sachs beraten lassen, die Schweiz von der UBS und CS. Also doch ein Unterschied