Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Multifunktionshalle in Bern«Freunde der neuen Festhalle» setzen sich für Hallenprojekt ein

Ein Wasserspiel soll künftig den Vorplatz der Berner Festhalle beleben, wie dieses Modellbild zeigt.
1 / 1

«Multifunktionalität als Trumpf»

sda/tag

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Römer Marc

    Der SCB spielt noch ein paar Jahre in einer veralteten Eishalle, welche den heutigen Bedürfnissen an Hockey-Events nicht mehr genügt. Jetzt eine neue Festhalle aufstellen und in ein paar Jahren stellt der SCB eine neue Eishalle hin ist reine Geldverschwendung. Ich verstehe nicht, wieso sich BEA-Expo, all die Festhallengönner und der SCB nicht zusammentun und eine grosse Event- und Sporthalle mit 18'000 Plätzen aufstellen. So wie diese Hallen Zig-fach in den USA stehen und erfolgreich genützt werden. Es wäre dann nicht mehr das Hallenstadion sondern die Event-und Sporthalle in Bern, welche schweizweit Nummer 1 Spot für grosse Indoor-Konzerte, Sportevents und hoffentlich wieder erfolgreichem Hockey stehen würde. Ist das EGO der diversen Chefs wirklich so gross, dass hier nicht ein gemeinsames Projekt gestartet werden kann? Ist es nicht auch Aufgabe des Stapi ein solch zukunftweisendes Projekt in die Wege zu leiten und vermittelnd und überzeugend zu wirken?

    Bern könnte hier der Schweiz ein weiteres mal zeigen, dass man innovativ und mutig grosse Projekte plant und erfolgreich umsetzt. Aber diese Chance scheint man zu verpassen!