Zum Hauptinhalt springen

Der Fluch der Zeit

Niemand ist so berühmt und so erfahren wie Hillary Clinton, aber sie wäre bei einem Amtsantritt als ­Präsidentin 69. Kann man ihr einen Neuanfang zutrauen?

«Ich denke darüber nach»: Ex-Aussenministerin Hillary Clinton über ihre Kandidatur fürs Weisse Haus. (Getty Images)
«Ich denke darüber nach»: Ex-Aussenministerin Hillary Clinton über ihre Kandidatur fürs Weisse Haus. (Getty Images)

Das Spiel «Kandidiert Hillary Clinton 2016 für das Weisse Haus?» ist einfach und geht immer gleich. Wenn sie vor ihren Fans auftritt, schmunzelt Hillary Clinton und sagt vielsagend: «Ich denke darüber nach.» Dann lässt sie ihren Fans ein paar Augenblicke Zeit zum Jubeln, bis sie hinzufügt: «Aber heute bin ich nicht deswegen hier.» Die Fans antworten enttäuscht mit «Uuhs» und «Oohs».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.