Zum Hauptinhalt springen

Abheben aus eigener Kraft

Mit einem selbstgebauten Helikopter, der nur mit Muskelkraft angetrieben wird, wollen amerikanische Studenten gleich mehrere Rekorde brechen.

Ein Team von Ingenieurstudenten der University of Maryland in den USA hat einen Helikopter gebaut, der nur durch menschliche Muskelkraft angetrieben wird. Bei einem Testflug am 28. August 2012 erreichte der Pilot eine Höhe von zweieinhalb Metern und eine Flugdauer von 25 Sekunden.

Die jungen Ingenieure wollen mit ihrem Helikopter Gamera II den mit 250'000 Dollar dotierten Sikorsky-Preis gewinnen. Folgende Anforderungen gilt es zu erfüllen:

  • Der Helikopter ist nur durch Menschenkraft angetrieben.
  • Die Flugzeit beträgt mindestens 60 Sekunden.
  • Eine Flughöhe von mindestens 3 Metern muss erreicht werden.
  • Der Helikopter muss innerhalb einer 10-Quadratmeter-Zone bleiben.

Die American Helicopter Society hat den Preis 1980 ausgeschrieben. Bis heute hat niemand alle Kriterien erfüllt.

Gamera II besteht aus einem x-förmigen Rahmen mit vier Rotoren an den Enden und einem Pilotensitz in der Mitte. Das Gerät wiegt lediglich 32 Kilo – dank der Verwendung von Materialien wie Balsaholz, Styropor, Mylar und Carbonfaser. Die Kraftübertragung funktioniert mittels Hand- und Fusspedalen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch