Zum Hauptinhalt springen

Handyshop zerlegt

In einem Telekom-Shop in Manchester rastete ein Kunde aus und nahm seelenruhig den Laden auseinander. Der Türsteher konnte nur zuschauen und auf die Polizei warten.

Der Mann wurde anschliessend von den Beamten abgeführt. Der 42-jährige Kunde soll laut Daily Mail wütend darüber gewesen sein, dass ihm keine Rückzahlung gewährt wurde.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch