Frontseite

«Das ist eine Ehre, aber ich habe andere Zukunftspläne»

«Das ist eine Ehre, aber ich habe andere Zukunftspläne»

Die SVP lockerte nur für ihn die Beschränkung der Amtszeit. Dennoch tritt Adrian Amstutz von der Politbühne ab.

87
Keine fahrlässige Körperverletzung

Keine fahrlässige Körperverletzung

Freisprüche für zwei Beschuldigte, die wegen eines Sprengunfalls vor Gericht standen.

Hans Kopp
Schoren-Eltern doppeln mit Beschwerde nach

Schoren-Eltern doppeln mit Beschwerde nach

Die Eltern im Schoren in Thun akzeptieren den Entscheid der Schulkommission, die beiden Klassen zu schliessen, nach wie vor nicht. Nun haben sie eine Beschwerde eingereicht.

Barbara Schluchter-Donski
«Ich will Weltcuppunkte holen»

«Ich will Weltcuppunkte holen»

Er stammt aus Chile und fährt im Weltcup mit hohen Startnummern. Ein Exot ist Henrik von Appen jedoch nicht. Der 24-Jährige hat Ambitionen – auch am Lauberhorn.

ABO+
Christoph Buchs
Schwedische Polizei gibt neue Details bekannt

Schwedische Polizei gibt neue Details bekannt

Die Ermittler haben die technische Untersuchung des Unfalls abgeschlossen. Die verunglückten Schweizer trugen alle Gurten.

Berner Skigebiete erstatten Abos nicht zurück

Berner Skigebiete erstatten Abos nicht zurück

Kanton Bern

Wer verunfallt, kann sich in vielen Skigebieten sein Abo nicht mehr rückvergüten lassen, auch nicht mit einem Arztzeugnis. So ist es auch bei den Top 4 im Berner Oberland.

ABO+
Julian Witschi
Holzbesitzer soll leere Drohung entfernen

Holzbesitzer soll leere Drohung entfernen

Merligen

Einem Mann wird oft Holz geklaut. Seine Drohung an Diebe hat nun Merligen Tourismus auf den Plan gerufen.

Gabriel Berger
1
«Das ist äusserst kundenunfreundlich»

«Das ist äusserst kundenunfreundlich»

Dürfen Skigebiete bei ihren Abonnementen jede Rückerstattung ausschliessen? Sara Stalder, Geschäftsleiterin der Stiftung für Konsumentenschutz, nimmt Stellung.

ABO+
Interview: Julian Witschi
Nach Schwarzarbeit beim «Peschu»: Stadt hat reagiert

Nach Schwarzarbeit beim «Peschu»: Stadt hat reagiert

Thun

2015 kam es bei der Sanierung des Pestalozzi-Schulhauses zu einem Fall von Schwarzarbeit. Im Nachgang verschärfte die Stadt Thun die Vertragsbedingungen, wie aus der Antwort auf einen Stadtratsvorstoss hervorgeht.

ABO+
Michael Gurtner
Überlebender des Autounglücks in Schweden zurück in der Schweiz

Überlebender des Autounglücks in Schweden zurück in der Schweiz

Adelboden

Der 23-jährige Mann aus Adelboden, der als Einziger den schweren Autounfall in Nordschweden überlebt hat, ist zurück in der Schweiz.