Zum Hauptinhalt springen

Saudiarabien vermiest El-Hadarys Rekordspiel

Saudiarabien gewinnt das letzte Spiel der Gruppe A gegen das ebenfalls bereits zuvor ausgeschiedene Ägypten durch ein Tor in der Nachspielzeit 2:1.

Salem gelingt der Lucky Punch, wortwörtlich in allerletzter Sekunde. Das ist die Entscheidung. (Video: SRF)

Es ging für beide Teams nur noch um die Ehre, doch die Saudis wollten den Sieg augenscheinlich mehr und wurden spät für ihre Bemühungen belohnt. In der 95. Minute schoss Salem Al-Dawsari die Araber zum ersten Erfolg an einer WM nach 14 Spielen ohne Sieg.

El-Hadary hält Hands-Penalty

Er vermieste damit auch das Rekordspiel des ägyptischen Goalies Essam El-Hadary. Mit 45 Jahren und 5 Monaten wurde der ehemalige Schlussmann des FC Sion zum ältesten Spieler, der an einer WM-Endrunde zum Einsatz kam. Er hielt dabei in der 41. Minute einen Handspenalty, musste sich aber noch vor der Pause durch einen Foulpenalty erstmals bezwingen lassen.

Dämpfer für Gastgeber: Russland verliert erstmals und dies gleich deutlich.
Dämpfer für Gastgeber: Russland verliert erstmals und dies gleich deutlich.
Rebecca Blackwell, Keystone
Unglücksrabe: Der Verteidiger Igor Smolnikov sieht in der 36. Minute die Gelb-Rote Karte.
Unglücksrabe: Der Verteidiger Igor Smolnikov sieht in der 36. Minute die Gelb-Rote Karte.
Rebecca Blackwell, Keystone
Die zweite Halbzeit ist nicht mehr so ereignisreich wie noch die erste. Doch in der 95. Minute, quasi mit dem Schlusspfiff, zappelt der Ball noch einmal im Tor. Saudiarabien gewinnt in extremis.
Die zweite Halbzeit ist nicht mehr so ereignisreich wie noch die erste. Doch in der 95. Minute, quasi mit dem Schlusspfiff, zappelt der Ball noch einmal im Tor. Saudiarabien gewinnt in extremis.
Darko Vojinovic, Keystone
1 / 9

Liverpool-Star Mohamed Salah hatte die Pharaonen in der 22. Minute mit seiner praktisch einzigen guten Szene in Führung gebracht. Das auf der ganzen Linie enttäuschende Ägypten schied aber letztlich als Gruppenletzter mit null Punkten aus.

Mo Salah trifft in der 22. Minute zum 1:0. (Video: SRF)

Saudiarabien - Ägypten 2:1 (1:1) Wolgograd. 36'823 Zuschauer. SR Roldan (COL). Tore: 22. Salah 0:1. 45. Al-Faraj (Foulpenalty) 1:1. 95. Al-Dawsari 2:1.Saudiarabien: Al-Mosailem; Al-Burayk, Osama Hawsawi, Motaz Hawsawi, Al-Shahrani; Bahbir (65. Asiri), Al-Faraj, Otayf, Al-Moqahwi, Al-Dawsari; Al-Muwallad (79. Al-Shehri).Ägypten: El-Hadary; Fathi, Gabr, Hegazy, Abdelshafy; Hamed, Elneny; Salah, Said (45. Warda), Trezeguet (81. Kahraba); Mohsen (64. Sobhy).Bemerkungen: 41. El-Hadary lenkt Handspenalty von Al-Muwallad an die Latte. Verwarnungen: 45. Gabr (Foul). 86. Fathi (Foul).Resultate: Saudiarabien - Ägypten 2:1 (1:1). Uruguay - Russland 3:0 (2:0). Rangliste: 1. Uruguay 9. 2. Russland 6. 3. Saudiarabien 3. 4. Ägypten 0.

SDA/var

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch