Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

iPads ohne JugendschutzGefährden Schul-iPads Schülerinnen und Schüler?

Daheim können Schülerinnen und Schüler auch auf nicht jugendfreie Inhalte zugreifen. Im Bild die Schule Brunnmatt.
2 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans R.

    Die alte Frage: Sollen wir unsere Kinder vor allen Gefahren und Versuchungen der Welt beschützen oder ist es besser, sie zu lehren, damit umzugehen? Meine Kinder haben mir seinerzeit glaubhaft dargelegt, dass sie Pornos, Zigaretten und Alkohol eigentlich gruusig fänden, aber etwas Verbotenes vorweisen müssten, um in der Gruppe Anerkennung zu bekommen.