Zum Hauptinhalt springen

Stadtrat LangenthalGerangel um das richtige Schulmodell

Mit teils harschen Voten wurde im Parlament über ein Bildungsthema gestritten. Letztlich ging es um eine Kompetenzfrage: Wer legt das richtige Schulmodell für die Volksschule fest?

In einem durchlässigen Schulmodell werden die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel im Fach Mathematik nach Niveau unterrichtet – und nicht mehr strikt als Real- oder Sekundarschüler eingeteilt. In Langenthal fehlt derzeit ein solches Modell.
In einem durchlässigen Schulmodell werden die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel im Fach Mathematik nach Niveau unterrichtet – und nicht mehr strikt als Real- oder Sekundarschüler eingeteilt. In Langenthal fehlt derzeit ein solches Modell.
Foto: Keystone

Seit Anfang Februar ruhte der parlamentarische Betrieb in Langenthal. Die Corona-Krise verhinderte die letzte Sitzung im März. Am Montagabend kamen die Stadträtinnen und Stadträte nun wieder zusammen. Maximal drei Stunden sollte die Sitzung in der Westhalle des Parkhotels dauern. Wegen einer hitzigen Bildungsdebatte drohte das Unterfangen beinahe zu scheitern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.