Zum Hauptinhalt springen

Gewerbepark Raum 5 SteffisburgFolgen nach HRS und BKW weitere grosse Namen?

Mit HRS als Projektpartner und BKW als Hauptnutzerin im ersten Gebäude präsentiert Steffisburg zwei grosse Namen für den Gewerbepark Raum 5. Folgen nun weitere?

Visualiserung eines Büros im geplanten Gewerbepark Raum 5 beim Bahnhof Steffisburg.
Visualiserung eines Büros im geplanten Gewerbepark Raum 5 beim Bahnhof Steffisburg.
Foto: PD

Schon Anfang 2020 hatte Steffisburgs Gemeindepräsident Jürg Marti (SVP) im Grossen Gemeinderat (GGR) angekündigt, dass es in Sachen Gewerbepark Raum 5 auf dem Aarefeld beim Bahnhof Steffisburg bald vorwärtsgehen könnte. «Wir haben einen Interessenten, der rund 50 Prozent des grössten Bauvolumens nutzen will», sagte Marti damals. Und: Ziel sei, mit dem Unternehmen «in den nächsten Wochen» die nötigen Verträge zu unterzeichnen.

Das mit «in den nächsten Wochen» zog sich indes hin – wobei diese Ehrenrunde bei einem Projekt, das erstmals im Sommer 2014 vorgestellt wurde, auch nicht mehr ins Gewicht fällt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.