Zum Hauptinhalt springen

Wohnbau in LaupenIm Stedtli tobt der Abstimmungskampf

Die Gemeinde will bauen, dagegen regt sich Widerstand. Die kritischen Stimmen werden immer lauter. Das Vorhaben droht an der Urne zu scheitern.

Eine Skizze der möglichen Zukunft: Das Areal Laupen Süd soll überbaut werden.
Eine Skizze der möglichen Zukunft: Das Areal Laupen Süd soll überbaut werden.
Foto: zvg

In Grossbuchstaben und mit vielen Ausrufezeichen: Seit Tagen herrscht in den sozialen Medien ein Abstimmungskampf im Kleinformat. Beinahe täglich werden in der Facebook-Gruppe «Du bisch vo Laupen, wenn …» Beiträge gepostet und rege kommentiert.

Inhalt der Debatte ist die bevorstehende Abstimmung: Am 29. November stimmt die Gemeinde über das Areal Laupen Süd ab. Dort, wo früher der Coop wirtschaftete und die Ritz-Bäckerei Gipfeli herstellte, sollen neue Wohnungen entstehen. Als Grundstein dafür müssen die Parzellen zu einer Zone mit Planungspflicht (ZPP) gemacht werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.