Zum Hauptinhalt springen

Musical in SchwandenIn der Sternwarte Sirius wird «Sirius» aufgeführt

Am 1. März kommt es im Planetarium zu einer ganz besonderen musikalischen Aufführung.

Die Sternwarte Sirius in Schwanden ob Sigriswil.

Foto: PD
Die Sternwarte Sirius in Schwanden ob Sigriswil.

Foto: PD

Zufall oder nicht? Als das Gesangsensemble mit «Sirius» im letzten Herbst sein neuestes Bühnenprogramm in Angriff nahm, wusste es noch nichts von der Existenz von Planetarium und Sternwarte Sirius in Schwanden. Umso mehr freue es die jungen Sängerinnen und Sänger, ihr Konzert am «Originalschauplatz» noch einmal aufführen zu dürfen, heisst es in einer Mitteilung der Sternwarte im Hinblick auf das Konzert vom 1. März. «Auf zur Sternwarte Sirius» ist die von den Schülerinnen und Schülern der Musikschule Eschenbach selbst geschriebene Story eines musikalischen Sterns und präsentiert vielfältige Besetzungen: Popballaden, A-cappella-Songs, Volkslieder und auch Eigenkompositionen machen die Story zu einem spannenden Ganzen, das die Handschrift der Jugendlichen trägt. Tanz und choreografische Einlagen runden das Spiel ab. Am Musicalprojekt «Auf zur Sternwarte Sirius» beteiligt sich ebenfalls das zweite Ensemble Spirit Stars. Das aus 11- bis 12-jährigen Musikschülerinnen bestehende Nachwuchsensemble begleitet im Musical die Geschichte als sterninteressierte Pfadigruppe und erlebt dabei so allerlei Überraschungen.

Sternwarte, Planetarium Sirius, 3657 Schwanden ob Sigriswil. Konzertbeginn 15 Uhr, Türkollekte. Reservation erwünscht unter Telefon 033 251 02 44.