Zum Hauptinhalt springen

Historisches Wasserkraftwerk Schattenhalb In zwei Jahren werden sich die Räder wieder drehen

Lagebesprechung der Freiwilligen am offenen Generator (von links): Hansruedi Kohler-Seiler, Kaspar Winterberger, Simon Weiss (Präsident der Stiftung Kraft & Wasser) und Pascal Troller, Verantwortlicher für die Mittelbeschaffung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.