Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Corona-Krise in der SchweizJeder fünfte Angestellte hat Angst vor einer Entlassung

Die Corona-Krise hat bei 63 Prozent der Schweizer Erwerbstätigen die Arbeitssituation negativ beeinflusst: Eine Frau macht Homeoffice. (Archivbild)

Weitreichende Folgen für Angestellte

Viele Verlierer bei den Selbständigen

SDA

32 Kommentare
Sortieren nach:
    Stefan Mettler

    Es wird noch mehr treffen als noch mancher vermuten wird. Ich habe gestern erfahren, dass DHL einige ältere Mitarbeiter vom HomeOffice zurück ins Office geholt hat, damit ihnen dann der Blaue Brief ausgehändigt werden konnte.

    Viele Unternehmen werden dies in den nächsten Wochen gleich tun. Was wohl niemand erstaunt, dass die jeweiligen Chefetagen nicht gross von solchen Massnahmen betroffen sein werden. Und wenn strukturelle Änderungen vorgenommen werden, dann, wie üblich, die Alten sind die Neuen. Dass genau MöchtegernManager nicht Zeitgemäss gehandelt haben und mit Fehlentscheidungen nun MitarbeiterInnen opfern, ist eine Schande.